MCI Workshop

MCI-WS09: UUX-Praxis im Wandel: Usability und User Experience in Zeiten der Digitalisierung

Veröffentlicht

Organisation: Michael Burmester (Hochschule der Medien Stuttgart), Ivo Benke (KIT), Susen Döbelt (TU Chemnitz), Michael Minge (TU Berlin), Gunnar Stevens (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg), Elisabeth Stein (Hochschule der Medien Stuttgart)
Webseite: www.uux-praxis.digital

Ort/Raum: APB / E009
Datum/Uhrzeit: Sonntag, den 02.09.2018 | 09:00 – 17:30 Uhr

Die im Jahre 2013 begonnene Workshop-Reihe „Usability in der betrieblichen Praxis“ auf der Mensch und Computer wird mit diesem Workshop als Aktivität des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability des BMWi fortgesetzt.

Unter dem Stichwort „Digitalisierung“ ergeben sich neue Herausforderungen der Umsetzung von Usability und positiver User Experience (UUX) in der betrieblichen Praxis kleiner und mittelständischer Unternehmen (UUX-Praxis). Diese werden in vier Schwerpunktthemen im Workshop behandelt: UUX und Innovation, UUX und User Research, UUX und Agilität sowie UUX und Vernetzung von Unternehmen.

Der Workshop richtet sich an Entwicklungs- und UUX-Praktiker aus Softwareentwicklungs-, Anwendungs- und UUX-Beratungsunternehmen, sowie Wissenschaftler, die sich mit Umsetzung der UUX-Praxis in Unternehmen beschäftigen. Die vier Schwerpunktthemen werden mit jeweils 2-3 Impulsvorträgen und einer Arbeitsphase zu Herausforderungen und Lösungen mit allen Teilnehmern bearbeitet. Zum Schluss des Workshops werden die gesammelten Aspekte vorgestellt sowie Zusammenhänge und Abhängigkeiten der Schwerpunktthemen herausgearbeitet.