UPA Workshop

UP-WS04: Nutzer versus Entscheider? Wie gehe ich mit unterschiedlichen Sichten auf die Qualität eines Produkts um?

Organisation: Theo Held (SAP SE), Martin Schrepp (SAP SE)

Ort/Raum: folgt
Datum/Uhrzeit: Sonntag, 2. September 2018 | 11:00 – 12:30 Uhr

Zweifellos ist die Umsetzung von Prinzipien des User Centered Design eine entscheidende Voraussetzung dafür, Endbenutzern Software zur Verfügung zu stellen, die möglicht effektiv, effizient und zufriedenstellend ist. Im Idealfall überzeugt die Gebrauchstauglichkeit eines Softwareprodukts auch den Pesrsonenkreis, der über den Kauf dieser Software entscheidet. In früheren Untersuchungen (z.B. Li, Held &Fischer, 2015) und in einschlägigen Kundenprojekten hat sich jedoch immer wieder gezeigt, dass Entscheider bei der Beurteilung einer Software nicht unbedingt dieselben Kriterien wie Endbenutzer zugrunde legen. In diesem Workshop wollen wir darstellen und diskutieren, wo diese Unterschiede liegen und welche Bedeutung diese Diskrepanz für die Arbeit von UX Designern und UX Researchern hat.