UPA Workshop

UP-WS05: Welcher UX-Fragebogen passt zu meinem Produkt?

Veröffentlicht

Organisation: Jörg Thomaschewski (Hochschule Emden/Leer), Andreas Hinderks (Universidad de Sevilla, ETS Ingeniería Informática), Martin Schrepp (SAP SE)

Ort/Raum: TU Dresden, Andreas Pfitzmann Bau, E001
Datum/Uhrzeit: Sonntag, 2. September 2018 | 14:00 – 15:30 Uhr

Etablierte UX-Fragebögen werden oft eingesetzt, um die User Experience eines Produktes zu ermitteln. Etabliert haben sich im deutschsprachigen Raum einige Fragebögen, die einen unterschiedlichen Bekanntheitsgrad haben und in der Praxis oftmals aufgrund der Bekanntheit verwendet werden.
In diesem Beitrag werden die Skalen der etablierten Fragebögen (AttrakDiff2, meCUE, SUS, SUMI, UEQ und VisAWI) verglichen und es wird gezeigt, dass die Fragebogenauswahl anhand der Produkteigenschaften und deren „Skalen“ gezielt stattfinden kann. Beispielhaft wird eine vergleichende Messung zweier Produkte mit den Fragebögen meCUE, UEQ und VisAWI gezeigt.