UPA Tutorial

UP-TUT05: Design Thinking live – Wie man mit Design Thinking Workshops Probleme löst

Veröffentlicht

Organisation: Sandra Schering (itemis AG), Lisa Rottmann (itemis AG)

Ort/Raum: folgt
Datum/Uhrzeit: Sonntag, 2. September 2018 | 14:00 – 18:00 Uhr

Das Thema Design Thinking ist in aller Munde – und doch bei weitem mehr als nur ein Buzzword, gerade für Usability Professionals. Tatsächlich bieten Design-Thinking-Workshops die Möglichkeit, komplexe Probleme insbesondere aus Nutzersicht auf den Punkt zu bringen und zu verstehen und mit Hilfe verschiedener Kreativ- und Prototypingmethoden innovative Lösungsansätze zu entwickeln. Der Fokus liegt dabei jedoch nicht auf “der besten Lösung”, sondern auf “anderen, besseren Lösungen”, die es im Alltag auszuprobieren gilt. Einsatzgebiete können sowohl die Produktentwicklung aber auch Prozessoptimierung oder verwandte Themenfelder sein.
Dieses Tutorial soll sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Usability Professionals einen praktischen Einblick in den Prozess und die Phasen des Design Thinking und insbesondere das dahinterstehende Mindset geben. Den TeilnehmerInnen werden darüberhinaus konkrete Methoden für die Durchführung von Design-Thinking-Workshops an die Hand gegeben.